Sind Sie schon dabei? Nicht verpassen!

Wissen, Inspiration, spannende Gespräche ... Hier treffen sich engagierte Fundraiserinnen und Fundraiser aus Ihrer Region, lernen gemeinsam Neues und tauschen sich fachlich aus. Melden auch Sie sich gleich HIER an.

Wollen Sie auch zum nächsten Fundraisingtag eingeladen werden? Tragen Sie HIER Ihre E-Mail-Adresse ein! Wir informieren Sie rechtzeitig.

Die Tagungsgebühr beträgt 149 Euro pro Person (inklusive Mehrwertsteuer). Teilnehmer aus Non-Profit-Organisationen erhalten eine Ermäßigung von 40 Euro bei Anmeldung bis zum Frühbucher-Schluss am 12.07.2018.

Seminar-Programm Dresden 2018

Sind Sie Fundraising-Einsteiger oder schon fortgeschritten? Wir bieten für jeden etwas passendes:
Wählen Sie Ihr Wunschprogramm aus zwei Seminaren aus. Das Programm wird vormittags und nachmittags inhaltsgleich durchgeführt. Wer schnell bucht, sichert sich seinen Platz.

Programm Fundraisingtag Dresden 2018
Programm

Außerdem spannend und inspirierend: die Vorträge im großen Plenum mit genügend Platz für alle Besucher. Unbezahlbar sind die wertvollen Kontakte zu Fundraiserinnen und Fundraisern aus der Region! Unser Tipp: Nutzen Sie dafür aktiv die Pausen.

Die konkreten Uhrzeiten finden Sie unter Tagungsablauf.

Referenten Dresden 2018

Fachwissen aus der aktuellen Praxis: Referentinnen und Referenten aus Non-Profit-Organisationen oder der Fundraising-Branche vermitteln praktisches anwendungsorientiertes Wissen aus erster Hand.

 

Tagungsablauf Dresden 2018

8.45 Uhr

Einlass, Registrierung, kleines Frühstück, Messebesuch

10.00 Uhr

Begrüßung, Impulsvortrag im Plenum
„Luft nach oben – [Potenziale heben:]
Aktiv auf Großspenderinnen und Großspender zugehen“, Marita Haibach und Jan Uekermann

10.40 Uhr

Kaffeepause, Messebesuch

11.00 Uhr

Seminare

12.30 Uhr

Mittagspause, Messebesuch

13.00 Uhr

Kommunikation und Kaffee

13.45 Uhr

Mittagsvortrag im Plenum:
„Spenden über die Website? Praktische Tipps für ein erfolgreiches Online Fundraising“, Thomas Stolze

14.30 Uhr

Seminare

16.00 Uhr

Kommunikation und Kaffee

16.30 Uhr

Schlussvortrag im Plenum:
„Warum so schüchtern, wir sind die Guten!“, Matthias Daberstiel

17.00 Uhr

Verabschiedung durch die Veranstalter, Ende

Jeder angemeldete Teilnehmer kann online sein Wunschprogramm aus zwei Seminaren buchen. Das Programm wird vormittags und nachmittags inhaltsgleich durchgeführt. Frühes Anmelden sichert nicht nur den Frühbucherpreis, sondern auch die gewünschten Seminare.

Zusätzlich sind im Tagungspreis noch die Vorträge im Plenum am Vormittag, Mittag und Nachmittag, natürlich die Tagungsverpflegung (Begrüßungssnack, Mittagessen, Kaffeepause, Tagungsgetränke) und die Skripte aller Inhalte des Fundraisingtags enthalten. Letztere werden nach dem Fundraisingtag in einem geschützten Bereich dieser Website den Teilnehmern zum Download angeboten.

Veranstaltungsort Dresden

TU Dresden, Andreas-Pfitzmann-Bau

Der Sächsische Fundraisingtag findet an der Technischen Universität Dresden statt.

TU Dresden
Andreas-Pfitzmann-Bau
Fakultät Informatik
Nöthnitzer Straße 46
01187 Dresden

Anreiseinformationen

Wer kommt noch nach Dresden 2018

Zum Fundraisingtag treffen sich haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Vereinen, Stiftungen, Non-Profit-Organisationen, Kirchen und Gemeinden, Schulen und Hochschulen, sowie Menschen, die am Thema interessiert sind.

Sind Sie schon dabei? HIER können Sie sich anmelden.

Die folgenden Organisationen sind bereits angemeldet:

Hier gleich nachschauen

Teilnehmerstimmen

Für die Arbeit des Fundraisings braucht man einen langen Atem. Der Fundraisingtag ist ein guter Impuls, einfach dranzubleiben und weiterzumachen. Ich gehe mit einer Vision nach Hause und freue mich auf nächstes Jahr.

Es war eine tolle Tagung – wieder ausgesprochen umsichtig organisiert und in einer umwerfend freundlichen Atmosphäre! Ich habe viele neue Eindrücke und Impulse gesammelt und zahlreiche Erfahrungen mit anderen Teilnehmern ausgetauscht.

Vielen Dank für diese tolle Weiterbildung. Ich habe nicht nur neue Impulse erhalten, auch die neuen Kontakte und die neuen Werkzeuge, die ich an die Hand bekommen habe, helfen mir weiterzukommen. Der Ablauf und die Organisation waren wirklich gut!

Ich betrachte den Tag als wertvollen Impuls, mich intensiv und zielgerichtet mit der Thematik zu befassen. Danke für die super Vorträge, z.B. zum Thema Großspender! Die Teilnahme hatte ich über das Fundraiser-Magazin gewonnen – ich danke für diese tolle Möglichkeit!

Vielen Dank für die Einladung zum Fundraisingtag in Dresden und die tolle Organisation. Den neuen Veranstaltungsort finde ich sehr modern, auch wenn es mit dem Parken etwas schwierig war. Ich freue mich schon auf Potsdam, denn auch dort werde ich dabei sein.

Skripte Dresden 2018

Im Anschluss an den Fundraisingtag stellen wir Ihnen alle Vortrags-Skripte der Referentinnen und Referenten zur Verfügung.
Ihre Login-Daten finden Sie auf Ihrem Begrüßungsschreiben in den Tagungsunterlagen.

Rückblick Dresden 2017

Fundraisingtag in Dresden - ein voller Erfolg

Publikum im Hörsaal

Mehr als 170 Gäste aus Vereinen und Stiftungen besuchten den Sächsischen Fundraisingtag an der Technischen Universität in Dresden. Die Tagung, organisiert vom Fundraiser-Magazin, bietet Non-Profit-Organisationen profundes Wissen von Praktikern rund um die Themen Sozialmarketing, Spenden und Unternehmenskooperation.

„Dass Fundraising in Sachsen kein Fremdwort mehr ist, liegt sicher auch an den Fundraisingtagen“, ist sich Veranstalter Matthias Daberstiel sicher. Die Erfahrung der praxiserprobten Referenten, wie man Unterstützer und Spender gewinnt und langfristig für die gemeinnützige Sache begeistert, setzten viele gemeinnützige Organisationen schon in eigene erfolgreiche Spendenkampagnen und Partnerschaften um. Einige Teilnehmer bringen mittlerweile sogar ihre eigenen Erfahrungen als Referenten ein.