Fundraisingtag Berlin-Brandenburg

Das waren die Referentinnen und Referenten 2017

Sabrina Behm

Sabrina Behm

Event-Fundraiser & Inhaberin der Fundraising Agentur Behm

Sabrina Behm hat bis zum Sommer 2014 in Hong Kong gelebt und war dort zuletzt als Business Development Director über 4 Jahre lang bei einer internationalen Fundraising Agentur tätig. Hier hat sie das Konzept der Stillen Auktion bei Charity-Veranstaltungen betreut und geleitet.
Bei ihrer Rückkehr nach Hamburg vor 3 Jahren stellte sie fest, dass die Fundraising-Möglichkeiten bei hochkarätigen Benefizveranstaltungen hierzulande bei Weitem nicht ausgeschöpft werden. Aus diesem Grund hat sie sich entschieden ihre Kernkompetenz, die professionelle Umsetzung von Stillen Auktionen, auch in Deutschland für gemeinnützige Organisationen einzusetzen.
Von kleinen Fundraising-Dinnern mit 40 gut betuchten Gästen bis hin zu Charity-Großveranstaltungen mit 1000 Gästen – mit ihrer Fundraising-Agentur hat Frau Behm zahlreiche Veranstaltungen betreut und mit der Stillen Auktion eine Alternative zur herkömmlichen Tombola und Versteigerung mit großem Erfolg etabliert.

www.stille-auktion.de

Ulf Compart

Ulf Compart

Evangelischer Presseverband Norddeutschland, Hamburg

Fundraising-Manager (FA) bei der Evangelischer Presseverband Norddeutschland GmbH. Als Jugenddiakon war er 20 Jahre in Hamburg engagiert. Nach einer Weiterbildungsmaßnahme bei der Fundraising Akademie Frankfurt in 2006 ist er seitdem als Berater und Coach im strategischen, vor allem kirchlichen Fundraising in Norddeutschland unterwegs. Er hilft großen Stiftungen, Diensten und Werken in der Implementierung von Fundraisingstrukturen, begleitet Konzeptentwicklungen und steuert das Qualitätsmanagement.

www.epv-nord.de

Martin Fischer

Martin Fischer

Fundraising Manager, van Acken Fundraising GmbH

Martin Fischer arbeitet als Fundraising Manager und Berater bei der van Acken Fundraising GmbH. Zuvor war der Politologe viele Jahre in den Bereichen PR/Marketing/Politikberatung/Marktforschung und als Fundraiser an Universitäten tätig. Er hält Vorträge zu den Themen Fundraising und Marketing und veröffentlicht regelmäßig Fachartikel. Er ist Mitglied im Deutschen Fundraisingverband und ist stellvertretender Leiter der Fachgruppe Stiftungen und unterstützt als Absolvent die Alumni-Vereinigungen der Fundraising Akademie und der Deutschen StiftungsAkademie.

www.van-acken.de

Jan Heilig

Jan Heilig

filmbit, Berlin

Jan Heilig ist Filmregisseur und Produzent aus Berlin. In den letzten neun Jahren war er an drei Kinofilmen, vielen TV-Beiträgen und noch mehr Online-Kampagnenvideos beteiligt. Er hat sich mit seiner Firma „filmbit filmproduktion“ auf den NonProfit-Sektor spezialisiert und ein Netzwerk von Filmemachern in Entwicklungsländern gegründet. Besonders im Bereich Online-Campaigning ist er häufiger Gastredner und führt auf internationalem Level Seminare durch. Seine neue Full Service Kommunikationsagentur heißt Okayfactor GmbH.

http://okayfactor.com

Jona Hölderle

Jona Hölderle

pluralog Berlin

Jona Hölderle berät und begleitet Non-Profit-Organisationen im Online-Marketing. Seinen Schwerpunkt hat er dabei im Online-Fundraising, schließlich ist eine Spende der beste Einstieg in eine Organisation. Aber auch um den kommunikative Teil des Internets in Form sozialer Medien kümmert er sich, ganz egal ob als Berater, im Fundraising beim NABU, als Blogger unter www.sozialmarketing.de, als Referent auf Kongressen und Tagungen oder mit eigenen Projekten wie www.pluragraph.de und www.some.io. Kurz: Von ihm wird Neuland gut beackert.

www.pluralog.de

Hans-Josef Hönig

Hans-Josef Hönig

Malteser Hilfsdienst, Köln

Hans-Josef Hönig ist Diplom-Volkswirt und bereits mehr als 25 Jahren im Fundraising aktiv. Aktuell leitet er das Fundraising des Malteser Hilfsdienstes in Köln. Vorher leitete er unter anderem die Abteilung Mittelbeschaffung beim Generalsekretariat des Deutschen Roten Kreuzes und wechselte nach sieben Jahren als Marketingleiter zur Deutschen Umwelthilfe. Anschließend war er Marketingleiter beim Naturschutzbund Deutschland (NABU). Er hat ein Grundlagenwerk zum Database-Fundraising veröffentlicht und ist Referent der Fundraisingakademie sowie Mitglied des Prüfungsausschusses.

Kristina Hermann

Kristina Hermann

Marketing for Good, Berlin

Kristina Hermann ist Partnerin und Beraterin bei MARKETING FOR GOOD. Sie berät Non-Profit-Organisationen, u.a. WWF und LEAD Academy in den Bereichen Projektmanagement und Prozessoptimierung. Vor allem, wenn sich Organisationen in einem starken Wachstum befinden oder dabei sind, komplexe Digitalisierungsprojekte zu stemmen, verhilft sie zu Durchblick und Entscheidungsstärke.

www.marketing-for-good.de

Eva Hieninger

Eva Hieninger

Marketing for Good, Berlin

Eva Hieninger ist Inhaberin von MARKETING FOR GOOD und berät NGOs, Non-Profit-Organisationen, Verbände, Parteien und Stiftungen zu den Themen Online Marketing, Fundraising und Campaigning; unter anderem Brot für die Welt, Aktion gegen den Hunger, Save the Children und Bündnis 90/Die Grünen (Baden-Württemberg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern). Darüber hinaus ist sie Fachautorin und Speakerin bei diversen Branchenveranstaltungen.

www.evahieninger.de

Christian Kaiser

FundraisingBox, Augsburg

Christian Kaiser ist Chief Happiness Officer und berät Kunden zur FundraisingBox, dem Anbieter für Fundraising, Crowdfunding und Spendenmanagement. Die FundraisingBox wird von über 1000 Organisationen eingesetzt, darunter Aktion Deutschland hilft, CARE, dem NABU, MISEREOR oder Licht für die Welt. Seit 2012 hält Christian Kaiser Webinare, Workshops und Vorträge zu den Themen Digital-Fundraising, CRM und strategische Weiterentwicklung.

https://www.fundraisingbox.com

Klemens Karkow

Klemens Karkow

Naturschutzbund Deutschland, Berlin

Klemens Karkow ist Fundraiser und Naturschützer aus Überzeugung. Als ausgebildeter Fundraising-Manager (FA) arbeitet er seit 2006 beim NABU-Bundesverband im Fundraisingteam und ist ehrenamtlich in kleinen Fördervereinen aktiv. Er bringt praktische Erfahrungen aus kleinen und großen Vereinen zu allen wichtigen Fundraisingthemen mit, unter anderem Patenschaften, Großspender, Online-Fundraising und Datenbanken.

www.nabu.de

Sebastian Maetzel

Sebastian Maetzel

Geschäftsführender Gesellschafter, Deutscher Spendenhilfsdienst, Berlin

Sebastian Maetzel hat mehr als 15 Jahre Fundraising-Erfahrung aus der Arbeit bei Gesundheitsorganisationen und Agenturen. Der Deutsche Spendenhilfsdienst ist eine Agentur für Telefon-Fundraising mit Standorten in Köln und Berlin.

www.spendenhilfsdienst.de

Tom Neukirchen

Tom Neukirchen

Fundgiver Social Marketing GmbH, Hamburg

Tom Neukirchen ist gelernter Journalist, studierter Sozialwissenschaftler und Befragungsexperte. Er ist seit 19 Jahren im Fundraising tätig, derzeit mit seiner Agentur Fundgiver in Hamburg. Sieben Jahre lang hat er als Pionier in Deutschland Hochschul-Fundraising betrieben. Als Fundraising-Verantwortlicher merkte er schnell, wie wichtig es ist und wie erfolgreich man wird, wenn man die Motive und Wünsche seiner Spender erfragt und kennt. Das Instrument der Spenderbefragung hat er in Deutschland etabliert und für über 50 große und kleine NGOs nutzbar gemacht.

http://fundgiver.de

Jaana Rasmussen

Jaana Rasmussen

Mission-Based Consulting, Hamburg

Jaana Rasmussen ist Partnerin bei Mission-Based Consulting und berät NPOs und Unternehmen. Sie unterrichtet Fundraising  im Studiengang Kultur- und Medienmanagement (HfMT Hamburg). Zuvor war sie in verschiedenen Organisationen im Fundraising tätig, zuletzt als Leiterin der Abteilung Partner und Förderer der Teach First Deutschland gGmbH. Jaana Rasmussen ist Diplom Kultur- und Medienmanagerin, Coach und Systemische Prozessberaterin.

www.mission-based.de

Alexandra Ripken

Alexandra Ripken

Ziel&Plan, Georgenthal

Alexandra Ripken ist Inhaberin der Fundraisingberatung Ziel&Plan. Passioniert sucht sie nach Möglichkeiten, den Erfolg von Nonprofit-Organisationen zu steigern. Bei Denkmodellen der Gründerkultur und des Key Account Managements ist sie fündig geworden. Diese Arbeitsmethoden nutzt sie für ihre Beratung und die operative Arbeit im Großspender-Fundraising.

www.zielundplan.com

Michael Schiffer

Michael Schiffer

Schagen & Eschen GmbH

Mit Michael Schiffer – Geschäftsführer in der 4. Generation – entwickeln und produzieren heute rund 180 Mitarbeiter innovative Printprodukte für Auftraggeber aus allen Branchen weltweit. Gegründet 1925 von Michael Schiffer als Buchdruckerei in der Rheinberger Innenstadt wuchs das Familienunternehmen zu einer der führenden Formular-Druckereien Deutschlands. Seit 2001 lenkt Michael Schiffer das Unternehmen alleine, nachdem er die Geschäfte drei Jahre gemeinsam mit seinem Vater führte. Auf der Basis seiner umfassenden und zielgerichteten Ausbildung in den USA und mit der Erkenntnis, dass nur neue Geschäftsfelder den weiteren Erfolg sichern können, gelang es Michael Schiffer in kurzer Zeit, neue Quellen des Geschäfts zu erschließen. So wurde Schagen & Eschen – Der Spezialist für perfekte Mailings, 2003 ein Teil der Unternehmensgruppe.

www.sue.de
www.michaelschiffer.com

Robert Suhrke

Mitglied der Geschäftsleitung, van Acken Fundraising GmbH

Robert Suhrke ist Mitglied der Geschäftsleitung, Seniorberater, der van Acken Fundraising GmbH. Er arbeitet seit 2001 als Kundenberater für van Acken und wurde im Mai 2012 in die Geschäftsleitung des Unternehmens berufen.

www.van-acken.de

Ron Vollandt

Ron Vollandt

Universitätsgesellschaft Potsdam e.V.

Der Diplom-Informatiker Ron Vollandt engagiert sich als Geschäftsstellenleiter für den Verein der Freunde, Förderer und Ehemaligen der Universität Potsdam. Seine praktische Berufserfahrung aus der Unternehmensberatung kombiniert er mit den Möglichkeiten des Online-Fundraisings (erfolgreichster Verein der Charity-Plattform Bildungsspender) und einer individuellen und empathischen Mitglieder- und Firmenbetreuung. Er sprudelt voller neuer kreativer Ideen, die er bisweilen auch auf eher atypischen Wegen umsetzt.

www.uni-potsdam.de

Almuth Wenta

Almuth Wenta

BUND, Berlin

Almuth Wenta arbeitet seit 2003 als Organisationsfundraiserin. Ihre bisherigen Stationen: „Ärzte ohne Grenzen“, „amnesty international“ und seit 2008 der „BUND“. Schwerpunkte seit Beginn an sind das Erbschaftsfundraising, die Betreuung von Großspendern und Großspenderinnen und Topgeber und -geberinnen. Beim Erbschaftsmarketing interessiert sie sich neben praktischen Fragen für Datenschutz für ethische Regeln im Umgang mit Geber*innen und Grenzen in der Bindungsarbeit. Almuth Wenta arbeitet ehrenamtlich als Predigerin und Seelsorgerin für die Berliner Landeskirche mit dem Schwerpunkt Senior*innen und Hochbetagte.

www.bund.net